Massgeschneiderte Infrastruktur zur Untersuchung von mineralogischen Proben mittels Hochdurchsatz-Synchrotrondiffraktion

Automatisierung
Probenanzahl
0
Stück pro Jahr
Probenhandling
Schüttgut
Projektlaufzeit
offen
Herstellungsjahr
0
Branche
Bergbau

Funktionshighlights

  • Probenhandling als Schüttgut
  • Probenanzahl > 100.000 Stück pro Jahr
  • Automatische Probenidentifizierung während der Messung
  • Probenoszillation während der Messung im Bereich von 25 Hz < f < 75 Hz
  • Messzeit von < 10 s pro Probe

Infrastrukturprozess von der Konzeption bis zum Einsatz

•  Probenhandling als Schüttgut

•  Automatische Probenzuführung und Probenaufnahme > 10.000 Stück

•  Automatische Probenidentifikation 

•  Messzeit < 10 s pro Probe

•  Probenoszillation während der Messung variabel einstellbar 

•  Mobile und transportable Infrastruktur 

Probenwechsler_Konzeption
Abbildung 1: Konzeption Probenwechsler

•  Automatische Zuführung mittels Wendelförder > 10.000 Stück

•  Softwareentwicklung für die Mess- und Regelungssteuerung

•  Probenidentifikation mittels Data Matrix Code (DMC) und Code Scanner

•  Proben werden mittels Pneumatikzylinder in die Messposition eingelegt 

•  Exzentereinheit für die variable Einstellung der Oszillationsfrequenz  

•  Sortierung der Proben nach der Messung mittels Karussell 

Konstruktion_Probenwechsler
Abbildung 2: Softwareentwicklung

•  Bestellung und Herstellung der einzelnen Komponenten 

•  Aufbau und Inbetriebnahme der Hard- und Software im Labor

•  Softwareabstimmung und Abnahmetests im Labor

Probenwechsler_Umsetzung
Abbildung 3: Aufbau und Inbetriebnahme

•  Aufbau der Infrastruktur an der Strahllinie

•  Softwareschnittstellenkommunikation einrichten

•  Durchführung der kundenspezifischen Experimente

Probenwechsler_an_MS
Abbildung 4: Infrastruktur an der Strahllinie im Einsatz
Automatisierung
Probenanzahl
0
Stück pro Jahr
Probenhandling
Schüttgut
Projektlaufzeit
offen
Herstellungsjahr
0
Branche
Bergbau

Massgeschneiderte Infrastruktur für einen hohen Probendurchsatz bei Synchrotronmessungen

Haben Sie Fragen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren