Bereitstellung von präzisen Kalibrierungsdaten mittels Synchrotrondiffraktion und eines massgeschneiderten Probenaufgabesystems

SPECTRAFLOW
Projektlaufzeit
36 Monate
Starttermin
01.01.2020
Endtermin
31.12.2022
Industrie
Rohstoffindustrie
Technik
Diffraktion und Spektroskopie

SpectraFlow Analytics (Spreitenbach) verkauft Online-Messlösungen, die mittels Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) Rohstoffe auf Förderbändern und in Luftförderrinnen analysieren können. NIRS liefert Phaseninformationen, anhand deren sich die Struktur bestimmen lässt. Solche Online-Messlösungen kommen in allen Mineralindustrien zum Einsatz; häufig in Anlagen der Zement-, Eisenerz-, Gold-, Platin-, Kupfer- und Bauxitindustrie. Aufgrund der mineralogisch und chemisch unterschiedlichen Voraussetzungen der Rohstoffe müssen NIRS-Analysegeräte für jedes Projekt anhand von kundenspezifischen Referenzproben individuell kalibriert werden.

ANAXAM und SpectraFlow entwickeln in einer Projektpartnerschaft ein massgeschneidertes Probenaufgabesystem für Synchrotrondiffraktionsexperimente. Mit dieser neuartigen Infrastruktur können die Menge der entnommenen Proben sowie die Zahl der während der Diffraktionsmessungen entnommenen Proben hochskaliert werden.

NIRS und Synchrotrondiffraktion liefern dieselben Informationen, und zwar Auskünfte über die kristallographischen Phasen.  Hier profitiert SpectraFlow unmittelbar von der hochauflösenden Phasenanalyse, die sich aus der Synchrotrondiffraktion ergibt. So werden Eingabedaten für eine äusserst präzise Kalibrierung der Online-NIRS-Analysesysteme gewonnen, was SpectraFlow letztendlich hilft, ihr Produkt weiter zu verbessern.

ANAXAM bietet kleinen und mittleren Unternehmen wie uns Zugang zu Know-how und Analyseverfahren erster Klasse. Dank der Partnerschaft mit ANAXAM konnten wir unsere Technologie bereits wesentlich verbessern. Wir sehen ein grosses Potenzial für die weitere Optimierung bestehender industrieller Prozesse sowie die Entwicklung neuer Prozesse.”

Tobias Füeg, CTO, SpectraFlow Analytics Ltd.
SPECTRAFLOW
Projektlaufzeit
36 Monate
Starttermin
01.01.2020
Endtermin
31.12.2022
Industrie
Rohstoffindustrie
Technik
Diffraktion und Spektroskopie
Haben Sie Fragen? Nehmen Sie zu uns Kontakt auf!